28.09.2012

Fremdgegangen, Feuergefangen - dem Glas treu geblieben

Eine neue Erfahrung -> ...ich habe gestern bei Uli Kreiterling in Köln www.lucia-roxy-beads.de einen Workshop zum Glasperlenwickeln besucht.
Mit dem Ergebnis: "Feuergefangen". (Als Perlenviruspatient schwächelte ich eh schon und so ist das Wiederaufflammen der Sucht nichts ungewöhnliches!)

Natürlich sind die Anfänge noch sehr bescheiden, dennoch bin ich wahnsinnig stolz auf meine Ergebnisse, die hier hier präsentieren möchte.
Fairerweise muss ich sagen, dass mir nur die Perlen in der unteren Reihe zugesprochen werden dürfen! - Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken...


Kommentare:

  1. Glas zum Fließen bringen - das ist doch was ganz Besonderes. Und Deine Perlen sind super geworden. Kompliment. LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Das ging ja fix!
    Schön sind sie geworden, sie erinnern mich sehr an meine ersten, die ich in genau derselben Farbstellung gewickelt habe.
    Die rechte Walze mit der weißen Kernspirale sieht hochinteressant aus. Vermutlich ist es ganz schwer, das absichtlich so zu machen.

    Fein geworden! Angesteckt!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Perlen sind unglaublich schön geworden! Die Farben und Formen finde ich prima gelungen.
    Außerdem möchte ich Dir ein großes Lob für Deine RAW-Anleitungen aussprechen. Sie sind sehr übersichtlich und leicht verständlich gearbeitet. Es ist fast wie ein Adventskalender: Beinahe jeden Tag ist ein neuer Schritt dargestellt. An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN!

    AntwortenLöschen