08.02.2013

Carneval

Jedes Jahr um diese Zeit lechze ich nach fröhlichen Farben, nach den ersten Blümchen und nach frischem Grün. Und das habe ich dieses Mal in meiner bunten Ringelkette ausgetobt, die pünktlich zu den Faschingstagen fertig wurde. Damit wäre auch der Name erklärt >> Carneval.

"Carneval" ist, obwohl so einfach, ebenso wie meine letzten Ketten und Colliers, eine weitere Fleißarbeit. Ich habe doch fast 14 Tage daran gearbeitet.

Übrigens, es gibt keine falschen Perlen bzw. unmögliche Farben. Solche Fehlkäufe müssen nur zur richtigen Zeit, am richtigen Ort eingesetzt werden und dann passt es.... ;-)





Kommentare:

  1. Also tragen würde ich sie vermutlich nicht, weil sooo bunt nun doch nicht meins ist ..
    ... dennoch sehr schön gemacht, eine Wahnsinnsfelißarbeit und so wie ich Dich kenne bestimmt superperfekt gefädelt und mit den "falschen Farben und blöden Perlen" gebe ich Dir vollkommen recht: Richtig eingesetzt können Sie zum Himgucker werden, wie Du mit dem Stück bewiesen hast.
    Gratulation zum gelungenen Meisterstück.
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris, vielen Dank für deine treue Begutachtung und das Lob!

      Löschen
  2. Liebe Susanne, beim Anschauen denke ich an den kommenden Frühling. Und mit dieser Hoffnung im Hinterkopf würde ich diese wunderschöne, farbenfrohe Kette jetzt "einweihen" und auf einer Faschings-Sitzung mit großem Vergnügen tragen.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Werk.
    Lieben Gruß Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina, Sehnsucht nach Primeln, Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und erstem Grün haben diese Kette entstehen lassen. Diesen "Blumenstrauß" aus Frühlingsfarben sende ich dir als kleinen Dank für deine treuen Kommentare!

      Löschen
  3. Jaaaa, ich bin auch für Frühling, deine Kette ist der absolute Hammer, wunderschön und die Farben machen wirklich fröhlich.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franca, heute scheint hier die Sonne, der Himmel ist sprichtwörtlich "himmelblau" und mit der bunten Kette habe eben ich versucht, den nahenden Frühling zu locken...
      Vielen Dank für deine regelmäßigen und herzlichen Worte!

      Löschen
  4. Für dieses ganze Karnevalstreiben bin ich zwar überhaupt nicht und für eine Faschingssitzung sähe ich diese grandiose Kette als "Perlen vor die Säue geworfen" - aber tragen würde ich sie, sofort! Auf irgendein schlichtes, einfach und lang geschnittenes einfarbiges Kleid, entweder schwarz oder krachtürkis oder maigrün, ja genau, maigrün ist es, darauf verschwinden Teile dieser Kette und verstecken sich in derselben Farbe, das gibt so ein kleines Geheimnis darin... Ja! Ich habe einen quietschgrünen Hosenanzug, Du hast die Kette doch nicht etwa dafür gefädelt? Hach!
    Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, die Fädelei war eine echte Teilzeitarbeit, denn das Perlenmachen hat mich inzwischen gefangen!
      Ja, genau, alles was du farblich beschreibst, dass hatte ich bei der Entstehung der Kette ebenfalls empfunden. Dieser Heißhunger nach Farbe und Frühling...
      Danke für deine lieben Kommentare!

      Löschen
  5. Ich finde die Kette klasse. Sie ist zwar total bunt, aber in geschmackvollen Farben und Farbkombis. Für Karneval viel zu schade!!! Zu einem unifarbenen Outfit der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia,
      auch du schreibst mir regelmäßig lobende Kommentare und liebe Gedanken!
      Vielen Dank dafür, denn durch deine/eure "Löbseleien" steigt bei mir die Motivation und es entstehen lauter neue Fädeleien. Eine never-ending-story...

      Ach übrigens, Carneval heißt die Kette, weil sie gerade zeitgleich fertig wurde und das war auch schon alles, was ich mit dem Fasching gemeinsam habe. ;-)

      Löschen
  6. was für eine Farbenspektakel, wirklich traumhaft schön!

    Ich bewundere deine Vielfalt, deine Ideen und deine Ausdauer für diese tollen Werke auf deinem gesamten Blog.
    Einfach fantastisch

    LG
    Petzie

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich mag ich solchen Schmuck nicht ganz so gerne, ABER DIE Kette ist der Hammer. Würde ich tragen!!
    Vera

    AntwortenLöschen