30.12.2012

Ruffled Rings and Co

Hier ein paar Eindrücke meiner geruffelten Ketten, kombiniert mit Perlen, Glasschliffsteinen und Glitzerbiconen....

Das erste Collier, in den meergrünen Farben, wurde von mir etwas verändert. Es ist eigentlich der Entwurf von Shelley Pleines ("Until I can breathe again"), der mir dann aber in der Originalausführung zu mächtig war.
Ich werde dieses Collier bestimmt noch einmal arbeiten. Für festliche Anlässe darf es auch so gewaltig wie im Original werden, dann aber mit funkelnden Glitzerbiconen anstelle der Perlen.







Kommentare:

  1. Ich finde kaum Worte, um auszudrücken, wie gut mir Dein neuestes Werk gefällt. Bombastisch schön. LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Bombastisch! Das erste Collier gefällt mir farblich am besten, es ist wunderschön! Gratuliere!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinnsarbeit, wunderschön, wann machst du das nur alles??
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt!
    Wie schafft man sowas nur zeitlich?
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte nie gedacht, dass das "unordentliche Gefummel" so toll ausschauen kann.
    Jetzt haste mich überzeugt!
    Toll ... ganz große klasse, da lohnt sich doch der ganze Aufwand.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*.... - so ein Wahnsinnsaufwand ist es gar nicht.....

      PS: Danke für ALLE netten Kommentare! Liebe Grüße an euch alle und einen frohen, perligen und gesunden Start ins Neue Jahr!

      Susanne

      Löschen