24.10.2013

Ton in Ton

Ich liebe Glaskugeln, die "Ton in Ton" mit den Farben spielen.

Bevor ich "glase" (Perlen aus Glas herstelle), muss ich ein genaues Konzept haben, denn sonst entstehen nur "Murksperlen". Für die Art der Perle und entsprechend meiner Stimmung suche ich dann die Farben aus. Und so kann es durchaus sein, dass mir heute die Farbe violett sehr gefällt und mich geradezu anspricht, doch schon morgen könnte sie Missempfindungen bei mir auslösen.
Ich kann es nicht anders beschreiben als zu sagen: "Ich fühle farbig!"

Heute zeige ich violett, Ton in Ton. Die Lichtverhältnisse waren 'mal wieder nicht so optimal beim Fotografieren, die Perlen sehen live sehr viel interessanter aus!
Zum Schluss meiner neuen Serie zeige ich meine erste Hohlperle. Die innere Aushöhlung ist noch recht klein oder besser argumentiert: Der Überfang aus Klarglas ist etwas zu dick geraten.... ;-)





Die großen Perlen haben einen
Durchmesser von ca. 3 cm


1 Kommentar: