25.06.2012

Framework - das Collier ist fertig

... und neue Ideen sind geboren.
Das nächste Teil muss farbiger werden!
Aber zunächst wollte ich die Glitzersteine (Golden Shadow), die schon gut abgelagert waren, verarbeiten. Das Collier sollte funkeln, auffallen und trotzdem tagsüber zu Jeans tragbar sein.

Alltagstauglich ist die Kette, ich habe es heute den ganzen Tag ausprobiert. 

So trägt sich das Collier,

...nicht nur für den Abend,

absolut "alltagstauglich"

Ein Überblick auf das "Framework"

22.06.2012

Halbzeit

Etwas mühsam, aber so langsam kommt das neue Stück in Form! 
Gerade mit Cubic-RAW lässt sich nicht jeder Entwurf exakt 1:1 umsetzen,
doch der Vorteil dabei: Es entstehen beim Arbeiten eine ganze Reihe neuer Ideen...
Und ein Name ist auch schon gefunden: "Framework"
Welche Teile benötige ich für die Form?

Die Aufstellung, in der Halbzeit...
Der 27mm Cabochon ist nicht im "Abseits"

16.06.2012

Der Anfang....

Ein neues Collier soll entstehen - 'mal sehen, was letztendlich daraus wird.

Ein 27mm Cabochon, gefasst

So könnte "Es" bald aussehen

Farben und Formen sind schon da

14.06.2012

07.06.2012

La Fleur, ganz romantisch

Ich mag auch "anders"! 
Auch romantische Armbänder haben bei mir ihre Berechtigung! Mit ganz viel Glanz und Funkeln, brav auffallend....    ;-))










04.06.2012

Rot wie Wein

Ein neues Collier - "Rot wie Wein...."
Zwei parallel liegende Ketten werden durch rubinfarbene Perlen miteinander verbunden.
Ebenso ist das auch bei dem vorderen Mittelteil: hier ist die Verbindung durch eckige Kristallperlen realisiert.
Das Collier wurde so gearbeitet, dass beim Tragen des Schmuckstückes, die einzelnen Ketten ganz gleichmäßig nebeneinander liegen, was auf den Fotos nicht richtig erkennbar ist.