01.11.2015

Vorbereitung für die Wintergalerie

In knapp 3 Wochen öffnet die Wintergalerie erneut ihre Pforten und wir sind auch dieses Jahr wieder mit dabei!
Ein bisschen "Geperltes" (Beadwork) und viele neue, gläserne Schätze erwarten den Besucher. Auf den Fotos unten sieht man einige dieser Perlen, die anschließend zu Ketten und Anhängern verarbeitet werden.

Ich benutze gerne Murrinis. Murrinis sind kleine bunte Glasräder, die im Querschnitt ein Muster zeigen. Dieses Muster wird an der Flamme aufgebaut, bis am Ende ein dicker, formbarer Glasklumpen entstanden ist, aus dem eine lange Glasstange gezogen wird.
Diese Glasstange wird in lauter kurze Stücke geschnitten, die später in Perlen eingeschmolzen werden und interessante Effekte ergeben.
Die Herstellung eines "Glaszuges" dauert oft länger als eine Stunde. Die ganze Zeit muss der Glasklumpen warm gehalten werden, das Glas darf jedoch nicht zu flüssig werden, sonst würde das aufgebaute Muster verschmelzen und vermischen.
Ich kann inzwischen diese Murrinis selber herstellen, die Bilder unten zeigen eine kleine Auswahl...





1 Kommentar:

  1. Sehr schön, die Strandperlen, ich freue mich schon, sie im Orginal zu sehen!
    Mit lieben Grüßen
    Gabi

    AntwortenLöschen